Sicktes Bürgermeister Marco Kelb heiratet seine Nadine

Nadine und Marco Kelb (Bürgermeister der Gemeinde Sickte) nach ihrer standesamtlichen Trauung im Rittersaal des Sickter Herrenhauses. Foto: Privat

Sickte. Was er mit seinem Heiratsantrag am Rande der 1.130-Jahr-Feier von Sickte vor knapp einem Jahr versprach, hat Marco Kelb, Bürgermeister der Gemeinde Sickte, nunmehr eingelöst. Er trat mit seiner Verlobten Nadine Schrader vor den Traualtar.

Nach einem gut besuchten Polterabend am 23. August 2019 im und um das Dorfgemeinschaftshaus Apelnstedt gaben sich Nadine und Marco Kelb am Vormittag des 07. Septembers vor der Standesbeamtin Alina Curland im Rittersaal des Sickter Herrenhauses das Ja-Wort. Am Nachmittag folgte alsdann die kirchliche Trauung durch Pastor Jens Möhle in der St. Petri-Kirche in Sickte. Anschließend wurde im Wirtshaus Wegwarte in Lucklum gefeiert. Nadine und Marco Kelb waren ob der Vielzahl der Gratulationen überwältigt. Frauenchor und Männergesangverein Sickte gaben ein Ständchen, die Freiwillige Feuerwehr Sickte stand Spalier, die Schornsteinfegermeister Meik und Christian Multerer kamen als Glücksbringer hinzu und viele weitere Gratulanten stellten sich persönlich ein oder übermittelten ihre Glückwünsche per Post.

Schnelle Rettung gab es dann übrigens, als das Hochzeitsauto, ein Buick Special Sedan – Mod. 41 Deluxe, Baujahr 1953, bei einer Gemeinderundfahrt in Volzum strandete. Zwei Volzumer Bürger konnten die betagte Batterie jedoch sofort mit einer Überbrückung wieder in Schwung bringen, sodass die Fahrt weitergehen konnte.

Abschließend waren sich die Frischvermählten einig: „Dies war für uns heute der glücklichste Tag!“

Medienpartner
Anzeigen