In Braunschweig sind Eheschließungen bereits seit einigen Jahren rückläufig. Foto: Pixabay (Public Domain)

Immer weniger Paare trauen sich in Braunschweig

Braunschweig. Ein richtig schönes Jahr zum Heiraten war das vergangene Corona-Jahr wohl nicht. In Braunschweig sind die Eheschließungen 2021 zurückgegangen, wie die Stadt auf Nachfrage mitteilt.

Im Jahr 2020 wurden in Braunschweig noch 1.184 Ehen geschlossen, im Jahr 2021 waren es nur noch 1.033. Ob das tatsächlich an der Pandemie liegt, ist fraglich. Denn vergleicht man die Jahre 2018 und 2019, sind die Eheschließungen auch hier bereits rückläufig. 2019 wurden im Braunschweiger Standesamt 1.248 Ehen geschlossen, 2018 waren es noch 1.316.

Für Paare, die sich in diesem Jahr noch den Ring an den Finger stecken wollen, aber noch kein geeignetes Datum gefunden haben, haben wir hier einige Vorschläge der beliebtesten Heiratstermine 2022:

• 12. Februar - Tag der Umarmung
• 14. Februar - Valentinstag
• 22.02.2022
• 20. März - Weltglückstag
• 29. April - Welttanztag
• 13. Mai - Freitag der 13.
• 12. Juni - Tag der roten Rose
• 6. Juli - Welt-Kusstag
• 24. Juli - Tag der Freude
• 1. Oktober - Tag des Lächelns
• 22.10.2022
• 31. Oktober - Halloween
• 31. Dezember



zur Startseite