Digitale Helfer – die fünf besten Hochzeits-Apps

Einige Apps erleichtern die Hochzeitsvorbereitungen, sodass sogar auf den schweren Planungsordner verzichtet werden kann. Foto: Pixabay (Public Domain)
Anzeige

Der Weg zum schönsten Tag des Lebens ist meist gepflastert von allerlei Planungen und Organisationen, die das Brautpaar nicht selten auch eine ganze Menge Nerven kosten. Hier ist Ausdauer und ein kühler Kopf der Planenden gefragt, um die Vorhochzeits-Zeit nicht zu einem Desaster werden zu lassen. Neben der Suche nach einer geeigneten Hochzeitslocation, der Auswahl der Einladungen, des Essens, der Eheringe, des Fotografen, des Brautkleides und des Anzugs sowie der Musik und der Erstellung der Gästeliste und Tischkarten können Brautpaare schon leicht den Überblick und die Nerven verlieren. Jedoch gibt es eine Handvoll digitaler Helfer, die die Vorbereitungen entspannter gestalten und mit Checklisten und Tipps dafür sorgen, dass auch an alles gedacht wird.


Anzeige

Hochzeits-App: Foreverly

Die Foreverly-App zur Hochzeitsplanung ermöglichet einen ständigen Überblick über die Finanzen, den Status der Gäste, der Hochzeitsdienstleister und natürlich der Aufgaben, die noch zu erledigen sind. Ob nun das Finden der geeigneten Dienstleister auf dem Marktplatz, To-Do-Listen mit Aufgabenvorschlägen, das Verwalten der Gästeliste, ein Budgetplaner sowie ein Countdown zum Teilen in den sozialen Netzwerken – die App Foreverly bietet einen umfassenden Überblick über die heiße Planungsphase und ersetzt den dicken Planungsordner, sodass Braut und Bräutigam alle wichtigen Unterlagen immer bequem auf dem Smartphone dabei haben.

Hochzeits-App: Weddian Hochzeitsplaner

Auch der Weddian Hochzeitsplaner Plus bietet einen übersichtlichen Leitfaden für die Hochzeitsplanung. Die App ermöglicht jedem Brautpaar eine stressfreie Hochzeitsplanung und –vorbereitung. Neben ausführlichen Checklisten finden Brautpaare hier viele Tipps und besondere Ideen für ihre Hochzeit. So liefert eine Bildergalerie mit über 600 Fotos zahlreiche Ideen für die Hochzeitsfrisur, den Brautstrauß sowie für die Tischkarten, Tischdeko, Hochzeitsdeko, Hochzeitstorte und vieles mehr. Die umfangreiche Datenbank mit Hochzeitsmessen und Dienstleistern liefert außerdem aktuelle Informationen und Kontaktdaten in der Umgebung.

Hochzeits-App: Zankyou

Die App Zankyou bietet viele individuelle Funktionen zur Organisation der persönlichen Traumhochzeit. Neben der Verwaltung der Gästelisten, liefert diese tägliche Hochzeitsinspiration in einem Online-Magazin, auf das von überall zugegriffen werden kann. Die Erstellung einer eigenen Hochzeitshomepage mit viele individuellen Layouts ist genauso möglich, wie das Erstellen der persönlichen Wunschliste sowie das Suchen und Finden geeigneter Hochzeitsdienstleister. Auch die Hochzeitsgäste können mit der App auf dem Laufenden gehalten werden, direkt über die erstellte Homepage. Von „Safe the Date“ bis Ablaufplan – alle wichtigen Infos für das Brautpaar und die Gäste bequem und übersichtlich auf dem Smartphone.

Hochzeits-App: Tiffany & Co. Ringfinder

Hier können Mädchen-Träume wahr werden: Eine Ehering von Tiffany & Co. ist mit der Ringfinder-App nur noch ein paar „Klicks“ entfernt. Neben der Vorstellung verschiedener Ring-Kombinationen, besteht auch die Möglichkeit, die Ringe virtuell anzuprobieren, indem ein Foto der Hand hochgeladen wird, auf welches die ausgewählten Ringe gesetzt werden. Diese Fotos können auch gleich aus der App mit Freunden und Verwandten geteilt werden, um deren Meinung einzuholen. Auch die Ringgröße kann durch Auflegen eines vorhandenen Rings auf das Handy-Display selbst bestimmt werden. In der App kann zwischen verschiedenen Formen, Fassungen, Metallen und unterschiedlichen Steinen selektiert werden, sodass garantiert für jeden Geschmack etwas dabei ist.

Hochzeits-App: WedBox Foto-App für Ihre Hochzeit

Auch für den Hochzeitstag selber gibt es eine App, die die Gäste zu Hochzeitsfotografen macht. Mithilfe ihrer Smartphones machen die Gäste Schnappschüsse und Videos, die nach der Hochzeit einfach heruntergeladen werden können – mit nur einem Klick. Hierzu muss das Brautpaar seinen großen Tag in der App als Ereignis anlegen und im Anschluss seinen Gästen den generierten individuellen Hochzeitscode mitteilen. Die Gäste können nun die App downloaden und nach Eingabe des übermittelten Codes Fotos und Videos mit dem Brautpaar teilen. Das Herumfragen und die Suche nach einzelnen Bildern des Hochzeitstages gehört damit der Vergangenheit an, da alle Medien auf dem Server gespeichert und in höchster Qualität mit nur einem Knopfdruck heruntergeladen werden können. Hierbei gibt es keine Upload-Begrenzung und das Brautpaar kann vorab bestimmen, ob die Gäste die Bilder in den sozialen Medien teilen dürfen. Auch Gäste, die nicht persönlich an der Hochzeitsfeier teilnehmen können, haben so die Möglichkeit, jeden Augenblick mitzuerleben.

Medienpartner
Anzeigen